Cookies

Cookie-Nutzung

Nude Lippenstift – atemberaubend natĂŒrlich

Der Nude Lippenstift ist in einer neutralen Farbe gehalten und muss perfekt zum eigenen Hautton passen. Demnach werden viele verschiedene Nuancen unter diesem Begriff zusammengefasst. Es gehört viel FingerspitzengefĂŒhl dazu, den richtigen Nude-Ton zu finden. Basis ist die eigene Lippenfarbe, denn das Nude sollte nicht zu stark abweichen fĂŒr ein natĂŒrliches Finish. Der folgende Ratgeber zeigt dir, wie das geht.
Besonderheiten
  • natĂŒrlicher Look
  • viele Nuancen
  • von Creme bis RosĂ©
  • ideal fĂŒr den Alltag
  • wirkt strahlender

Nude Lippenstifte Test & Vergleich 2023

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der Nude Lippenstift ist ein absolutes Must-Have. Er unterstreicht den natĂŒrlichen Look und passt damit zu jedem Anlass – ob im Alltag, im BĂŒro oder sogar am Abend.
  • Perfekt auf den Hautton abgestimmt zaubert der Lippenstift einen frischen Glow, stellt sich aber nicht zu sehr in den Vordergrund. Der erste Schritt ist demnach, das richtige Nude fĂŒr den eigenen Hautton und Lippenton zu finden.
  • Der neutrale Farbton kommt erst mit einer Lippenkontur zur Geltung. Den Nude Lippenstift solltest du deshalb mit einem Lipliner in der gleichen Farbwahl kombinieren, damit die Konturen nicht zu schmal wirken.

NYX Professional Nude Lippenstift

NYX Professional Nude Lippenstift
Besonderheiten
  • gesĂ€ttigter Farbton
  • Satin Look
  • 01 A La Mode
  • spendet Feuchtigkeit
  • mit Sheabutter
9,37 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Nyx Professional MakeUp bietet einen Nude Lippenstift mit Satin-Finish. Er besitzt eine sehr reichhaltige und intensive Farbe, die sich deinem Lippenton perfekt anpasst. Daneben ĂŒberzeugt das Produkt mit einem angenehmen Tragekomfort und macht sich fĂŒr den Alltag tauglich. In der Zusammensetzung ist bereits ein Primer enthalten. Du brauchst die Lippen vorab nicht zu grundieren. Der Farbauftrag hĂ€lt trotzdem sehr lange. Zudem wirkt der Ton sehr intensiv und bietet bis zu vier Stunden Feuchtigkeit. Mit Sheabutter und Mango angereichert hinterlĂ€sst das Produkt eine sanfte Pflege auf der Haut. Ein einziger Auftrag genĂŒgt, um ein gleichmĂ€ĂŸiges und ansprechendes Ergebnis zu erhalten. Die Verpackung ist in Schwarz gehalten und glĂ€nzend. Auf der Kappe gibt es einen Herzstempel, damit die Nuance sofort erkannt werden kann. Hier handelt es sich um den Farbton: A La Mode.
Die Kunden sind vom Farbton und der Textur ĂŒberzeugt. Sie bestĂ€tigen den intensiven Auftrag und die IntensitĂ€t der Pigmente. Die Formel ist sehr cremig und verschmiert nicht. Trotzdem hinterlĂ€sst sie eine gewisse Pflege fĂŒr den Alltag. Ein Lipliner ist bei diesem Produkt nicht unbedingt notwendig, manche Nutzer schwören aber trotzdem auf bessere Konturen mit dem Lipliner. Zudem sind viele Kunden vom Geruch begeistert. Nur der Farbton muss eben genau auf die Lippen angepasst werden. Das gelingt nicht immer und die Nuance könnte etwas zu rosig wirken.

Vorteile Nachteile
  • pflegende Formel
  • recht cremig
  • intensiver Auftrag
  • hohe Deckkraft
  • angenehmer Geruch
  • Nuance passt nicht zu allen Lippentönen

Maybelline Mattes (981 purely nude)

Maybelline Mattes (981 purely nude)
Besonderheiten
  • matt
  • Purely Nude
  • cremige Formel
  • samtige OberflĂ€che
  • spendet Feuchtigkeit
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Maybelline New York fĂŒr einen ganz besonderen Nude Lippenstift im Sortiment. Die Color Sensational Mattes Nudes ĂŒberzeugen mit einem samtigen Matteffekt, der ideal fĂŒr den Alltag geeignet ist. Bei diesem Modell handelt es sich um den Farbton Purely Nude, der mit vielen Hauttönen harmoniert. Die cremige Formel lĂ€sst sich sehr gut auftragen. Allerdings sollten Kunden den Lippenstift von der Mundmitte aus zum Rand hin auftragen. Die samtige Textur sieht aber nicht nur gut aus, sie spendet auch Feuchtigkeit. Weitere Nudes sind in der Reihe vorhanden, dass auch zu anderen Hautfarben der passende Nude Lippenstift zu finden ist. So wirken geschminkte Lippen sehr natĂŒrlich.
In den Kundenmeinungen ist viel Lob ĂŒber die Farben zu lesen. Die Nudes passen sich sehr gut dem Hautton an. Zudem ist der Lippenstift sehr cremig und trocknet nicht aus. Obwohl es sich um eine matte Struktur handelt, fĂŒhlt sich der Auftrag zart an und spannt nicht. Ein Kritikpunkt ist jedoch nicht Haltbarkeit. Im Alltag muss der Nude Lippenstift von Maybelline öfter nachgezogen werden. Manche Kunden kritisieren auch etwas den Geruch. DafĂŒr gelingt der Auftrag sehr leicht durch die cremige Konsistenz. Gerade die Nude Farbtöne wirken nicht zu aufdringlich und sind vielseitig verwendbar.

Vorteile Nachteile
  • sehr schöner Farbton
  • passt sich dem Hautton an
  • cremiger Auftrag
  • trocknet nicht aus
  • vielseitig verwendbar
  • beschrĂ€nkte Haltbarkeit
  • starker Geruch

Rimmel London Nude Kollektion

Rimmel London Nude Kollektion
Besonderheiten
  • Pale Nude
  • cremig
  • matt
  • 8h Haltbarkeit
  • glatte Textur
3,49 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Ein Nude ist auch in der Rimmel London Lasting Finish Kollektion von Kate zu finden. Er bietet eine cremige Textur und vereinfacht den Farbauftrag. Die langanhaltende Formel garantiert dir Farbauftrag fĂŒr etwa 8 Stunden. Der glatte Auftrag wirkt matt und ist sehr angenehm. Ein Nachziehen ist bei dieser Formel nicht notwendig. Mit nur einem Auftrag gleitet der Lippenstift ĂŒber die Haut und zaubert einen natĂŒrlichen und hochpigmentierten Look. Vorab empfiehlt Rimmel London einen Lipliner, um die Konturen besser nachzufahren.
Der Farbton gefĂ€llt den Kunden sehr gut. Das Nude passt sich dem Hautton gut an. Kritik gibt es etwas zum Geschmack, falls der Lippenstift doch auf den ZĂ€hnen oder im Mundwinkel landet. DafĂŒr ĂŒberzeugt die Haltbarkeit. Der Lippenstift hĂ€lt laut Kundenmeinungen den ganzen Tag und trocknet die Lippen nicht aus. Die Farbwahl wirkt sehr schön und unterstreicht eher den natĂŒrlichen Look. Nur manchen Kunden gefĂ€llt der leicht matte Effekt nicht. Sie hĂ€tten sich das Ergebnis etwas glĂ€nzender vorgestellt.

Vorteile Nachteile
  • schöner Nudeton
  • angenehm cremig
  • lange Haltbarkeit
  • trocknet nicht aus
  • unterstreicht die NatĂŒrlichkeit
  • manchen Kunden zu matt
  • komischer Geschmack

L’OrĂ©al Paris Nude Lippenstift

L’OrĂ©al Paris Nude Lippenstift
Besonderheiten
  • Mattes Finish
  • zartes Nude
  • Nr. 03 No Doubts
  • spendet Feuchtigkeit
  • leicht pudrig
8,25 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
L’OrĂ©al Paris bietet in der Color Riche Ultra Matte Palette einen schönen Nude Lippenstift. Die elegante Farbe ĂŒberzeugt mit einem matten Auftrag und einem leicht pudrigen Finish. Dadurch wirken die Lippen etwas voller. Zudem ist die Haltbarkeit den ganzen Tag gegeben. Gleichzeitig pflegt die Formel die Lippenhaut. Sie wirken damit etwas praller und sinnlicher und sind trotzdem in einen natĂŒrlichen Farbton gehĂŒllt. Der Auftrag sollte zunĂ€chst auf der Oberlippe beginnen von innen nach außen. Dann ist die Unterlippe an der Reihe. Die Rezeptur ist mit Ölen angereichert fĂŒr angenehmen Feuchtigkeit. Dank der feinen Puderpartikel kann trotzdem ein matter Look kreiert werden. Die cremige Textur verspricht einen angenehmen Tragekomfort.
Dieser Lippenstift gehört bei vielen Kunden zu den Favoriten. Der matte Look ĂŒberzeugt und wirkt sehr natĂŒrlich. Die Haltbarkeit könnte zwar etwas besser sein, doch das macht vielen Kunden nichts aus. Sie ziehen den Farbauftrag einfach wieder nach. Die Deckkraft ist sehr angenehm, sodass ein Farbauftrag genĂŒgt. Der Nude-Ton ist nicht zu hell und unterstreicht den eigenen Hautton. Manche Kunden wĂŒrden fĂŒr die hohe QualitĂ€t sogar den Preis als recht gĂŒnstig bezeichnen und sind sehr zufrieden mit der Auswahl. Die Konsistenz ist sogar fĂŒr einen Pinsel geeignet.

Vorteile Nachteile
  • schöner matter Look
  • wirkt sehr natĂŒrlich
  • angenehme Deckkraft
  • nicht zu hell
  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • Haltbarkeit könnte besser sein

Was ist ein Nude Lippenstift?

Der Nude Lippenstift ist ein echter Allrounder und Make-Up Trend zugleich. Er hĂŒllt die Lippen in einen dezenten und sehr natĂŒrlichen Farbton. Dadurch wirken die Konturen voller und gesĂŒnder und der Look strahlt. Ob fĂŒr den Alltag, in der Freizeit oder zu einem feierlichen Anlass – die Nudes können vielseitig eingesetzt werden. Es gibt aber eine wichtige Voraussetzung: Du musst den passenden Nude-Ton zu deinem Hautton finden. Das scheint auf den ersten Blick nicht so einfach. Nudes zeigen sich in vielen verschiedenen Nuancen, von einem zarten RosĂ© bis hin zu einem krĂ€ftigen Braun. Zudem können sie einen warmen oder kĂŒhlen Unterton besitzen. Grob gliedern sich die Nuancen in drei Bereiche:

  • Cool Nude: Die Farbtöne gehen eher ins Altrosa und sind mit kĂŒhlen Untertönen versetzt
  • Warm Nude: Hier handelt es sich um die klassischen Nude-Nuancen mit warmen Untertönen
  • Dark Nude: Diese Farbe zĂ€hlt eher als Mittelbraun und zeigt kĂŒhle bis rötliche Untertöne

Die natĂŒrliche Lippenfarbe sollte immer die Grundlage bilden. Das optimale Nude weicht nicht zu stark davon ab und kreiert ein möglichst natĂŒrliches und schönes Finish. Wie du den perfekten Nude Lippenstift fĂŒr dich findest, wie sich der Look kombinieren lĂ€sst und worauf du beim Auftrag achten musst, erfĂ€hrst du in den folgenden Abschnitten genauer.

Das richtige Nude fĂŒr deinen Hautton finden

Der richtige Nude Lippenstift sorgt immer fĂŒr einen frischen Look und ein strahlendes LĂ€cheln. Er ist nicht zu aufdringlich und scheint ein echtes Geheimrezept, um frischer und wacher auszusehen. Die Auswahl der richtigen Nuance ist jedoch nicht so einfach. Oberste Regel: der Lippenton dient als Grundlage. Aber auch der Hautton und der Unterton mĂŒssen berĂŒcksichtigt werden. Schließlich steht dir nicht jedes Nude gleichermaßen gut. Hellere und rosige Farbtöne wirken generell frischer. Zu starkes Rosa oder Braun sind fĂŒr deinen Hautton vielleicht zu dunkel und lassen sich eher fahl und mĂŒde wirken. Auf FeingefĂŒhl kommt es an. Folgende Möglichkeiten gibt es:

Hauttyp Passende Nudes
Sehr helle Haut
  • Beigetöne
  • Mischung aus Beige und RosĂ©
  • nur wenig Braun-Anteile
Helle Haut
  • Apricot
  • zartes RosĂ©, helles Rosa
  • meist kĂŒhler Unterton
Mittlere Haut
  • warme Untertöne
  • beerige und natĂŒrliche Nuancen
  • leicht karamellig
  • Rot-Braun
Dunkle Haut
  • Brauntöne
  • warme Untertöne
  • satte Schokoladen-Nuancen

Ein rosiger Teint verlangt beispielsweise nur nach warmen Untertönen. Ein sehr heller Teint sollte lieber mit kĂŒhlen Untertönen kombiniert werden, beispielsweise einem Altrosa. Ein beiger Teint vertrĂ€gt Nuancen in beide Richtungen und auch bei einem olivfarbenen Teint sollte es eher kĂŒhler bleiben. Letztendlich hilft nur das Ausprobieren. Erst dann wirst du merken, wie der Nude Lippenstift mit deiner Hautfarbe und dem Unterton harmoniert. Ist die richtige Nuance gefunden, fĂ€llt sie auf den ersten Blick nicht auf, sondern unterstreicht nur die natĂŒrliche Schönheit.

Allgemeine Tipps im Umgang mit Nudes

  • Bestenfalls wĂ€hlst du das Nude etwa einen oder zwei Nuancen dunkler, als deine normale Lippenfarbe. So wirkt der Lippenstift nicht zu blass und die Konturen werden betont. Der Look wirkt immer frischer und gesund.
  • Manchmal gibt es nicht den perfekten Farbton. Hier hilft es, verschiedene Nudes miteinander zu kombinieren und zu experimentieren. Nur so findest du einen Look, mit dem du dich wohl fĂŒhlst.
  • Reifere Haut sollte mit einem sanften Pink kombiniert werden. So wirken Lippen und Teint deutlich strahlender.
  • TrĂ€gst du Sommersprossen im Gesicht, kann der Look durchaus verspielter werden. WĂ€hle einen Nude Lippenstift passend zu den Sommersprossen. Er darf nur nicht zu dunkel ausfallen. ZusĂ€tzlich darf er mit einem Lipgloss oder einem leichten Rosa-Ton kombiniert werden.
  • Nudes sind ein wahrer Make-Up Allrounder. Der Lippenstift kann auch als Rouge auf den Wangenknochen genutzt werden, um einen samtigen Ton zu hinterlassen. So harmonieren Haut und Lippen miteinander.
  • Teste den Nude Lippenstift am besten auf der Fingerkuppe und nicht auf dem HandrĂŒcken. Dieser Bereich ist stĂ€rker durchblutet und kommt der Lippenfarbe deutlich nĂ€her. Die genaue Wirkung wirst du aber nur an den Lippen selbst erfahren.

Nude Lippenstift richtig kombinieren

Wer die Lippen natĂŒrlich hĂ€lt, darf die Augen richtig stark betonen. So lautet eine alte Make-Up Regel, die lĂ€ngst ĂŒberholt scheint. Der Nude Lippenstift passt nĂ€mlich nicht nur zu einem intensiven Augen-Make-Up. Viele Kunden entscheiden sich fĂŒr den komplett natĂŒrlichen Look. Dabei steht ein makelloser Teint im Vordergrund. Mit etwas Rouge oder Bronzer setzt du passende Highlights und lĂ€sst die Wimpern mit etwas Mascara voller wirken. Auch der Lidschatten darf von der Nude Palette stammen. Ob natĂŒrlich oder etwas krĂ€ftiger aufgetragen – die Nudes lassen sich am besten kombinieren und passen zu vielen verschiedenen Looks.

Vorteil
Ein großer Vorteil beim Nude Lippenstift: Er bringt die Lippenform schön zur Geltung.

Das Finish: matt oder glÀnzend?

Bei manchen Looks kommt es einfach auf das richtige Finish an. Den Nude Lippenstift gibt es matt oder glĂ€nzend. Die matten Töne kommen aber besser bei den Kunden an und wirken natĂŒrlicher. Die glĂ€nzenden Produkte bringen etwas mehr Frische in den Look und hinterlassen einen sehr gepflegten Eindruck. Letztendlich muss jeder fĂŒr sich selbst entscheiden, was gefĂ€llt. Die matten Nuancen liegen im Trend und sind reich an pflegenden Inhaltsstoffen, sodass sie die Haut nicht mehr zu stark austrocknen. GlĂ€nzende und gesunde Lippen bekommen automatisch mehr Volumen und wirken voller. Das ist fĂŒr schmale Lippen empfehlenswert. Sie wirken durch die Nudes teilweise noch schmaler und benötigen etwas mehr Glanz und Kontur.

Vielseitiger Einsatz: nicht fĂŒr den Alltag

Ein Nude Lippenstift steht wirklich jeder Frau. Es handelt sich um einen eher dezenten Look, der sich in vielen verschiedenen Nuancen zeigt. Der Lippenstift muss nur zu deinem Teint passen. Dann kann er ĂŒberall im Alltag eingesetzt werden. Das betrifft den klassischen Look fĂŒr das BĂŒro oder als dezenter Hingucker in der Freizeit. Doch selbst zu feierlichen AnlĂ€ssen oder als Abend-Makeup sind die Lippenstifte zu sehen. Die Promis machen es vor und tragen Nude-Nuancen sogar zur eigenen Hochzeit (zum Beispiel Britney Spears oder Meghan Markle).

Make-Up Artist Vicky Lash zeigt in ihrem YouTube Video, wie ein Nude Makeup geschminkt werden kann:

Wichtige Kaufkriterien fĂŒr einen Nude Lippenstift

Das wohl wichtigste Kriterium beim Kauf eines Nude Lippenstiftes ist der eigene Hautton beziehungsweise die eigene Lippenfarbe. Die gewĂ€hlte Nuance muss perfekt abgestimmt sein. Aber auch das Finish, die Deckkraft und die Haltbarkeit mĂŒssen passen. Beachte deshalb folgende Kriterien:

Kriterium Hinweise
Formel
  • pflegende Inhaltsstoffe
  • cremige Konsistenz bietet viel Farbauftrag
  • genaue Konturen sind wichtig
  • Farbauftrag darf nicht verlaufen
Farbton
  • viele Nude Nuancen
  • Lippenfarbe als Grundlage
  • passend zum Hautton
  • auf den Unterton achten
  • kĂŒhle bis warme Nuancen vertreten
  • Rose bei reifer Haut
Finish
  • matte Nudes sind modern
  • ideal fĂŒr den Alltag
  • glĂ€nzendes Finish bringt mehr Volumen
  • die Lippen wirken gesĂŒnder und voller
Haltbarkeit
  • Haltbarkeit sehr unterschiedlich
  • beginnend bei wenigen Stunden
  • bis hin zum Long Lasting Lippenstift
  • kussechte Varianten möglich
Deckkraft
  • angenehme Deckkraft
  • nur ein Auftrag notwendig
  • Nachziehen nur bei geringer Haltbarkeit

Die wichtigsten Hersteller – NYX, Maybelline und Co.

Alle großen Marken fĂŒhren Nudes im Sortiment oder haben sogar eine eigene Nude Kollektion auf den Markt gebracht. Vergleiche die Farbnuancen genau und behalte auch die Pflege, Konsistenz und Haltbarkeit im Hinterkopf. Zu den wahren GrĂ¶ĂŸen gehören folgende Marken:

Hersteller Besonderheiten
Maybelline New York
  • mattes natĂŒrliches Finish
  • besonders cremige Textur
  • hohe Deckkraft
  • spendet zusĂ€tzlich Feuchtigkeit
  • viele Farbvarianten
NYX Professional
  • Satin Farben
  • besonders viele Pigmente
  • cremiger Auftrag
  • sĂŒĂŸlicher Duft
  • mit Glanzeffekten
Rimmel London
  • hochpigmentierte Lippenstifte
  • lange Haltbarkeit
  • glatte und cremige Textur
  • angenehm zu tragen
  • eigene Nude Kollektion

Nude Lippenstifte und weitere Angebote gibt es aber auch bei diesen Herstellern:

  • L’OrĂ©al Paris
  • Max Factor
  • Manhattan
  • Catrice
  • Sante Naturkosmetik
  • MAC
  • Revolution Pro

So geht’s: Nude Lippenstift richtig auftragen

Nudes kommen nur richtig zur Geltung, wenn die Lippenkontur sitzt. HierfĂŒr gibt es passende Lip Liner mit gleicher Farbformel. Sie ziehen die Umrandung der Lippen richtig nach und verhindern ein Auslaufen. Alternativ grenzt du den Lippenstift mit einem Concealer ein. Nude-Nuancen brauchen immer eine scharfe Kante, die aber auf den ersten Blick gar nicht auffĂ€llt. So trĂ€gst du den gewĂ€hlten Nude Lippenstift am besten auf:

Setze eine Grundierung

Auch fĂŒr den Alltagslook bietet sich eine Grundierung an. Nimm dafĂŒr etwas von deiner Foundation oder pudere die Lippen etwas. Das macht den Farbauftrag lĂ€nger haltbar und die Nudes kommen etwas besser zur Geltung.

Nutze einen Lipliner

Wie bereits erwĂ€hnt, geht es bei den Nudes um Konturen. Der Lipliner muss farblich auf den Lippenstift abgestimmt sein oder bestenfalls den gleichen Farbton besitzen. Dann ziehst du die RĂ€nder nach und fĂŒllst die restliche Haut mit dem Lippenstift aus.

Von innen nach außen

Beginne an der Oberlippe und ziehe den Lippenbogen von innen nach außen nach. Erst dann ist die Unterlippe an der Reihe. Meist genĂŒgt ein Farbauftrag, wenn es sich um eine cremige Konsistenz handelt. Den Überschuss tupfst du leicht mit einem Tuch ab.

Auf Lippenpflege achten

Nur feuchte und gepflegte Lippen sorgen fĂŒr einen natĂŒrlich schönen Look. Viele Nude besitzen bereits eine pflegende Formel und brauchen einen zusĂ€tzlichen Pflegestift. Gerade die matten Nuancen sollten pflegen und nicht zu stark austrocknen. Du darfst aber auch nach dem Farbauftrag noch eine Lippenpflege verwenden.

Kundenmeinungen und Tests

In den Testberichten und Kundenerfahrungen wechseln sich die großen Marken mit ihren Nude Lippenstiften ab. Schließlich kommt es fĂŒr die Nutzer auf die richtige Nuance und die gewĂŒnschte Haltbarkeit und Konsistenz an. Hier kann keine allgemeine Aussage getroffen werden. Gerade bei den Nude-Tönen besteht jedoch die Gefahr, dass die Lippen zu schmal wirken und der Teint fahl aussieht. Nudes sollten deshalb immer entlang den Konturen gesetzt werden. Glanzhighlights lassen die Lippen noch voluminöser aussehen. Viele Kunden entscheiden sich deshalb fĂŒr ein Nude mit einem leichten Schimmer. Außerdem wirken die Nude-Lippen am besten mit einem makellosen Teint. Eine gute Grundierung und das richtige Rouge sind hier gefragt.

Viele grĂ¶ĂŸere Beauty-Marken fĂŒhren spezielle Nude-Kollektionen. Hier ist es deutlich einfacher, das richtige Nude fĂŒr sich selbst zu finden. KĂŒhle und rosige Töne lösen die warmen oder braunen Nuancen ab. Zu fast jedem Hautton und Unterton sollte hier die richtige Farbwahl kombiniert werden können. Farbton und Deckkraft stehen eindeutig im Vordergrund. Die Haltbarkeit rĂŒckt eher nach hinten und muss keine 24 Stunden betragen. Durch die natĂŒrliche Lippenfarbe fĂ€llt es kaum auf, wenn der Lippenstift verblasst. Kompakt in der Handtasche dabei, ziehst du ihn unterwegs einfach nach. Wichtig hier bei, dass die Konturen sitzen.

Im folgenden Video werden 8 verschiedene Nudes aus der MAC Lipstick Kollektion nÀher vorgestellt. So unterschiedlich können die Nuancen wirken:

FAQ – hĂ€ufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Wie teuer ist ein Nude Lippenstift?
  • Fast jeder Hersteller hat Nudes im Sortiment.
  • GĂŒnstige Lippenstifte gibt es bereits ab 2 Euro bis 10 Euro.
  • Etwas hochwertiger und vor allem langanhaltender sind die Modelle bis 30 Euro.
Welcher Lippenstift passt zu mir?
  • Das hĂ€ngt ganz von deinem Hauttyp, dem Unterton und der Lippenfarbe selbst ab.
  • Nudes mĂŒssen gut abgestimmt sein, damit sie den Teint nicht fahl oder zu kĂŒhl wirken lassen.
  • Bestenfalls wĂ€hlst du ein bis zwei Nuancen dunkler, als die eigentliche Lippenfarbe.

WeiterfĂŒhrende Links

nach oben